Leichter Leben in 2017

Neujahrsvorsätze kennen wir alle. Die Kunst besteht darin, sie auch durchzuhalten. Etwas zu ändern braucht Zeit und die nehmen wir uns meistens leider nicht. Deshalb geht es hier nicht darum dir 20 Dinge aufzuschreiben die du ab 01.01. ändern willst, nur um dann zwei Wochen später zu merken dass du dir viel zu viel aufgeladen hast. So schmeisst man am Ende nur alles hin.
Ich habe das Projekt „Leichter Leben 2017“ ins Leben gerufen um mit kleinen Schritten Grosses zu bewirken. Ausserdem soll der Spass dabei natürlich nicht zu kurz kommen. 😉

 

Wie sieht das Ganze nun genau aus?

Die Kampagne unterteilt sich in vier Bereiche:

– Fit & Gesund
– Zeit für mich
– Unabhängig und Nachhaltig
– Routinen und Strukturen

Fit & Gesund

Keine Sorge, jetzt kommt keine Moralpredigt. Es geht nicht darum sich bis zum Erbrechen auszupowern oder in zwei Wochen 10 kg abzunehmen. Aber zusammen verbessern wir unsere Fitness und unsere Gesundheit. Ob in Mäuseschritten oder Monstersprüngen, hier findest du bestimmt etwas für dich.

Zeit für mich

Ein wichtiges und oftmals viel zu stark vernachlässigtes Thema. Zum einen zeige ich dir viele schöne Methoden um ein bisschen Zeit für dich zu finden und vor allem wie du sie nutzen kannst, und zum anderen habe ich zwei Jahres-challenges für dich, zum Thema Lesen und zum Thema Filme.

Unabhängig und Nachhaltig

Es ist ein grosses Themengebiet aber ein Jahr ist lange genug um sich mit vielen Kleinigkeiten das Leben zu verschönern. Dazu gehört zum Beispiel Müll reduzieren, selbst anpflanzen und verarbeiten oder auch einfach mal Dinge selber zu machen anstatt sie zu kaufen. Lass dich überraschen.

Routinen und Strukturen

Ich kann mir schon das Augenrollen vorstellen, aber ich will hier gar nicht die Obermutti raushängen lassen. Sein wir doch mal ehrlich, gewissen Routinen und Strukturen braucht der Mensch. Wir sind Gewohnheitstiere. Darum möchte ich dir Tipps geben wie du alles ein wenig besser organisieren kannst um in vielen Lebensbereichen entspannter zu sein oder auch mehr Zeit für dich zu haben. 😉

Start?

Wann immer du willst und in deinem Tempo. Du kannst von Anfang an mitmachen oder später Dinge nachholen. Genauso ist es möglich alles komplett durchzuziehen oder dir einzelne Tipps und Projekte herauszunehmen. Wichtig ist, dass es dir Spass macht und gut tut.
Theoretisch wollte ich mit dem Jahresbeginn am 01.01.2017 starten doch wie du hier nachlesen kannst, ist mir etwas „kleines“ dazwischengekommen. 😉 Nun wird es also ein „fliegender Start“.

Wer kann mitmachen und wie mache ich mit?

Jeder der möchte und jeder wie er will. Es geht darum das eigene Leben zu verbessern, zu bereichern und die Punkte anzugehen, die einem selbst wichtig sind. Ich freue mich einfach sehr über eure Rückmeldungen. Schreibt mir in die Kommentare, per Mail, auf eurem Blog, meldet euch für einen Gastbeitrag oder macht bei einer meiner Blogparaden im Laufe des Jahres mit. Und wenn du persönliche Betreuung bei einer Sache oder auch dem ganzen Projekt möchtest, dann freue ich mich natürlich auch wenn du dich bei mir meldest.

Machen wir 2017 zu unserem Jahr!

2 Comments on “Leichter Leben in 2017

  1. Pingback: Meine Pläne für 2017 oder "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt" - VollGenuss

  2. Pingback: [Müll reduzieren] Eierschalen verwerten - VollGenuss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.